Mittwoch, 19. Juli 2017

Ab Gladstone südwärts via Hervey Bay

Als erstes fällt auf, wie grün die Ostküste Australiens verglichen mit der Westküste ist!
Grün ländlich ostküste Australien Farm
Mit dem kleinen Schiff, der "Heron Island Ferry" nähert ihr euch von Heron Island (Link) her kommend der "Gladstone Marina", dem Hafen von Gladstone. Hier gibt es viele, zum Teil imposant grosse Frachtschiffe zu bestaunen.
Frachtschiff Meer Gladstone Marina
Von der Marina aus könnt ihr gleich individuell weiterreisen oder euch vom Shuttle-Bus zum Flughafen von Gladstone fahren lassen. Diesen Service haben wir genutzt, denn dort stand unser Mietauto schon bereit! Für eine bequeme Reise empfiehlt sich auch auf gut ausgebauten Strassen nicht das allerkleinste verfügbare Auto zu buchen. "Unser" Nissan Qashqai war gerade richtig: bequem, genügend Platz für Gepäck, eine gut funktionierende Klimaanlage (die später noch sehr, sehr wichtig wurde) und sicher. Dazu gab's ein absolut ferientaugliches "Sunshine State" Nummernschild - yeah!
Mietauto Sunshine State rot
Schon waren wir wieder unterwegs, "on the Road" in Richtung Süden, vorbei an grünen Wiesen, Wäldern, Bauernhöfen, Seen und Flüssen...
On the road ostküste Australien Strasse Floodway
Wasser Landschaft Ostküste Australien
Einen ersten längeren Zwischenstopp legten wir bei Bundaberg ein, wo wir die Bundaberg Rum Distillery (Link) leider nur von aussen besichtigen konnten, da wir nach den Öffnungszeiten ankamen. Hier hättet ihr aber die Gelegenheit, nicht nur den Shop mit teilweise exklusiven Produkten sowie Merchandise Artikeln zu besuchen, sondern auch eine spannende Tour zu buchen.
Bundaberg Distillery Rum Fabrik grün bewachsen
Bei der Weiterfahrt seht ihr grosse Felder mit Zuckerrohr, welches für die Herstellung von Rum verarbeitet wird.
Zuckerrohr Felder Bundaberg Rum
Etwas weiter südlich in Hervey Bay gibt es viele, auch kleinere Übernachtungsmöglichchkeiten und Restaurants. Über Google Mapps fanden wir die Lisianna Holiday Appartements (link). Der nette Besitzer zeigte uns das noch freie Appartement und wir sagten zu. Der Stil der Unterkunft war zwar alles andere als modern, aber die Ausstattung, die Lage und die Grösse sind tipptopp.
Unterkunft Appartement Hervey Bay Ostküste
Wir genossen den blühenden Garten und Abends zogen die Flughunde hoch über unsere Köpfe zur Nahrungssuche (Früchte, Blüten, Pollen, Nektar)
Bat Flughund Hervey Bay Himmel
Morgens waren wir schnell über der Strasse im Scarness Park und am Strand. (gleich daneben liegt auch ein Caravan Park)  Hier gemütlich auf dem Holzsteg, dem "Scarness Jetty" übers Meer hinaus zu spazieren kann ich euch nur empfehlen, auch als Foto-Sujet eignet sich die Location gut.
Scarness Jetty Steg Holzsteg Hervey Bay
Von Hervey Bay aus habt ihr die Möglichkeit, viele Ausflüge zu unternehmen, zum Beispiel nach Fraser Island (die Insel liegt hier sozusagen direkt vor der Küste), Whale watching Touren oder der Besuch von Lady Elliot Island. Dave und Di, die Gastgeber des Lisianna Holiday Appartements haben uns eine grosse Mappe voller Prospekte, Kartenausschnitte und Ausflüge zur Verfügung gestellt und uns für die Weiterfahrt beraten. Auch im Hinterland gibt es nämlich viel spannendes zu entdecken und zu unternehmen!
Früchte Verkauf Ananas Stand Pineapple
Die Region ist sehr fruchtbar und es gibt viele Plantagen tropischer Früchte und Gemüse. Nutzt die Gelegenheit, stoppt bei einem der Strassenverkaufs-Stände und kauft euch frische, reife Früchte wie zum Beispiel eine Ananas... mjam!
Kulinarisch verlief auch unsere weitere Fahrt: in Yandina könnt ihr bei der Macademiafactory "Nutworks" (Link) kostenlos sehen, wie produziert wird, all die feinen Spezialitäten probieren und auch gleich kaufen - wir haben uns hier für die Weiterfahrt mit Leckereien eingedeckt.
Gleich vis à vis findet ihr die Ginger Factory (Link), welche mit einem kleinen Erlebnispark und einer Imkerei (Rainforest Honey, Eucalyptus Honey - wow!) kombiniert ist.
Macademia Factary Nutworks in Yandina Fabrik Shop
Auch auf den weiteren Kilometern liessen wir uns nochmals von den Tipps von Dave und Di leiten und wählten nicht den typischen Weg entlang der Sunshine Coast... aber dazu nächstes Mal mehr!

Die letzte Etappe der Reise findet ihr hier: Heron Island - Ein Inseltraum!
... die nächste Etappe hier: Faszinierende Regenwälder bei Brisbane
... und den Überblick über die ganze Reise hier: Traum-Australienreise

Liebe Reisegrüsse, Miuh

Keine Kommentare:

Kommentar posten