Sonntag, 14. August 2016

Der Himmel über Arosa - Irisierende Wolken

Als ich Anfang Januar 2015 beim Morgenessen in den Bergen aus dem Fenster sah, traute ich meinen Augen nicht... der Himmel schimmerte in allen Regenbogenfarben.
Kurz dachte ich, ich hätte vielleicht doch zu viel getrunken am Abend vorher? Oder ob es wohl am Fensterglas lag? Am ehesten erinnerte mich das Phänomen an einen "Halo". Später fand ich online über das News-Magazin "20 Minuten" heraus, dass dieser bunte Himmel wohl fast in der ganzen Schweiz zu sehen war. Das Phänomen heisst "irisierende Wolken" (Wikipedia).
Die Farben entstehen, wenn Wolken mit Wassertröpfchen oder Eiskristallen unterschiedlicher Grösse in der Nähe der Sonne stehen und sich das Sonnenlicht dementsprechend verschieden bricht... Obwohl das Naturphänomen nicht einmal so selten sein soll, habe ich so etwas noch nie gesehen. Schön, dass die Natur immer wieder etwas zum Staunen bereit hält!

Himmlische Grüsse,
Miuh

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen